Willkommen

Willkommen auf „uns-Finkwarder“ … unserem Finkenwerder!

 

Seit 2020 bringt „uns-Finkwarder.de“ aktuelle Nachrichten auf und rund um Finkenwerder. Unser Hamburger Stadtteil hat viel für alle die hier leben, arbeiten, Gästen und Touristen zu bieten.

Das alte und neue Finkenwerder liegt direkt an der Woterkant. Fischerei, Handwerk, Werften, Obstanbau, sowie Musik, Kunst und Kultur haben auf Finkenwerder eine lange Geschichte, bzw.  Tradition und die Flugzeuge von hier sind weltbekannt.

Das Finkenwerder Fischerhemd, bzw. der „Buscherump“ wird nicht nur hier getragen. Das Fischgrätmuster im Brustbereich wurde vor 1900 auf Finkenwerder >>> hier geht’s weiter

Fotos: Fischer mit Buscherump, © Kulturkreis Finkenwerder / Äpfel © Marek Studzinski, Unsplash / Hochseekutter H. F. 231, Landrath Küster © Torsten Bätge, Hamburg, wikimedia.org / Airbus-Start © Daniel Eledut, Unsplash.

N E U   &   A K T U E L L  *

• • •  News-Ticker  • • •

•  10.04.2021 … Corona-Testzentrum für Finkenwerder geplant … die Sozialbehörde will es kurzfristig entscheiden

•  bis 2024 wird ein weiterer Touristenmagnet auf Finkenwerder gebaut: u. a. ein Besucherzentrum, Restaurant mit Dachterrasse, Kita und Supermarkt … weiter > Airbus-Dienstleistungszentrum

•  Physiotherapie-Praxis für Krankengymnastik und Sport, Hans-Jürgen Jepsen mit zusätzlichen Räumen für Krankengymnastik am Gerät neben der Praxis im Finkenwerder Norderdeich 13.

•  10.04.2021 … Ausbau von Buslinie 450 berzögert sich , weil der Finksweg beim Wochenmarkt breiter und verkehrsberuhigt wird

• • •

Ostern 2021 auf Finkenwerder

04.04.2021 … wer über ein Jahr die Corona-Pandemie und dann noch den 1. April 2021 mehr und weniger gut überstanden hat wird auch den Rest noch schaffen.

Der Frühling hat jedenfalls angefangen und gibt bei passendem Verhalten eine Hoffnung auf Besserung. Vielleicht ist es auch die Gelegenheit sich auf positive Werte, wie Frieden und Solidarität zu besinnen. Die perönlichen Kontakte und Möglichkeiten sind zwar eingeschränkt, aber nach wie vor gilt: die Gesundheit und das Leben gehen vor Vergnügen und Gewinn.

• • •

Video (engl.) 06.01.2021 © HamburgPortAuthority, hamburg-news und homePORT, … hamburg-news.hamburg

Innovationscampus homePORT Hamburg

15. März 2021 … Raum für maritime Ideen: Innovationscampus homePORT Hamburg – Im Herzen des Hamburger Hafens entsteht das Reallabor für ambitionierte Hafenakteure. Ob Zero Emission, 3D-Druck, Drohnen oder Automatisierung mit Robotern: ab Mitte 2021 entstehen für die maritime Wirtschaft und Logistik neue Zukunftslösungen im Hamburger Hafen. Akteure aus Wissenschaft, Technologie und Startups können im Reallabor die Umsetzung von Ideen probieren, experimentieren und kollaborieren … weiteres zu Unternehmen, Universitäten und Forschenden ist beim homePORT > homeport.hamburg

• • •

Das kleine Trachten- und Heimatmuseum

Die Auswahl an originaler Tradition aus Finkenwerder zeigt Trachtenstücke von der Haube bis Hausschuh, Küchengeräte vom Gropen (Kessel) bis zum Stootfatt (irdener Durchschlag), Reetschneider bis Kleigroverschüffel (Schlickschaufel), Möbel vom Schrank bis Füerkiek (Fußwärmer), auch Kinderspielzeug, Stickmustertücher, Trachten-Schmuck und vieles andere mehr. … siehe dazu die Rubrik > Geschichte

• • •

Tor-Restaurierung beim Alten Friedhof 

13.03.2021 … das Prunktor zum Alten Friedhof am Finkenwerder Landscheideweg wird vom Zimmerleute-Kollektiv saniert. Die Konstruktion der Toranlage aus Holz (nach Entwürfen von Fritz Schumacher 1927) war teils bedenklich morsch. … Abb./Foto: © Denkmalschutzamt, Hamburg und butt restaurierungen, Lübeck.

• • •

Die „PEKING“ Online-Ausstellung

10.03.2021 … eine virtuelle Führung durch die PEKING ist jetzt online! Hier beginnt der > Rundgang <. Sechs Einstiegspunkte führen vom Oberdeck bis hinunter zum Frachtraum durch das restaurierte Schiff. Seit 2020 liegt die legendäre Viermastbark im Hafenmuseum Hamburg. Der Stapellauf vom „Hamborger Veermaster“ war bereits vor 110 Jahren. Mehr ist bei den Videos, der Galerie, auf hamburg.de und stiftung-hamburg-maritim.de

• • •

Airbus: keine Kündigungen durch Corona

04.03.2021 … In der Corona-Krise soll es keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Bei Airbus sind Tausende Jobs im Norden vorerst wieder sicher. Der Flugzeugbauer hat sich mit dem Betriebsrat darauf verständigt, dass es in der Corona-Krise nicht dazu kommt: „Die Kündigungen sind vom Tisch“. Angebote zum freiwilligen Ausscheiden sind so gut angenommen worden, dass es dadurch gelingen wird „die größte Krise in der Geschichte des Unternehmens ohne Entlassungen zu überwinden“.

< Foto © Daniel Eledut on Unsplash. … Ein kurzes Video dazu im Hamburg-Journal auf NDR: … ndr.de

Liefer- und Abholangebote in Coronazeiten … Angebote sind unter > Aktuelles

• • •

Coronakrise: Infos zur zweiten Welle – täglich neu auf dieser Seite unten rechts!

Aktuelles: … das CoVerified Widget unten rechts bietet zuverlässige, verifizierte Infos der Wissenschaft + Regierung.

Mit einem Klick auf den Button (Seite unten rechts) öffnen sich aktuelle Infos zu Covid-19 und Politik … Widget © CoVerified

2. Nov. 2020 • Regeln und Infos zur Coronakrise sind > hier

Corona in Hamburg > hier

5 Schritte + voll daneben gegangen!

04.03.2021 … die neuen Corona-Regeln sind hier > Coronakrise

04.03.2021 … Neue Corona-Beschlüssebundesregierung.de

11.02.2021, „Lockdown“ Fragen: Was zu bleibt, was öffnen kann

25.01.2021 … Corona-Ausbruch bei Airbus / ► … ndr.de

22.01.2021 … Wasserstoffprojekt: Green Energy Hub in Moorburg

06.01.2021 … Coronaschutz-Impfung in Hamburgndr.de

23.12.2020 … neues Denkmal: ► der „Kreisel-Kutter“ H.F. 575

/ uns-Finkwarder.de: … Coronakrisen-Infos und Internet-Links

14.12.2020 … Geschlossene Geschäfte: Abholungtagesschau.de

23.08.2020, ZDF auf Finkenwerder: Galerie mit Bildern und Links

Karten und Zahlen zur Corona-Pandemie, … tagesschau.de

Aktueller Situationsbericht des RKI zu COVID-19rki.de

Tagesschau: aktuelle Übersicht … tagesschau.de

Corona-Schutzimpfungen > mehr dazu >

Stand: 8. Februar 2021: rund 3,3 Millionen Impfungen sind in den ersten sechs Wochen durchgeführt. Noch ist der Impfstoff knapp. Aber alle produzierenden Unternehmen, die EU, der Bund, die Länder und die vielen Menschen aus den Gesundheitsberufen geben alles und krempeln die Ärmel hoch – damit wir schneller impfen können. Lesen Sie sich folgende Informationen bitte aufmerksam durch. Auf Ihre Entscheidung für die Corona-Schutzimpfung kommt es an. … mehr Infos der Bundesregierung hier unter … / Coronakrise

… mehr dazu auf uns-Finkwarder unter … / Coronakrise

• • •

Sustainable Aero Lab gestartet

17.02.2021 … die Auswirkungen des Klimawandels werden die Zukunft der Luftfahrt in den nächsten Jahrzehnten maßgeblich beeinflussen. Das neugegründete Sustainable Aero Lab wird die nachhaltigen Entwicklungen für die Branche stärken und beschleunigen. Unter dem Motto „Think global, act local“ sollen verschiedene Branchen im ZAL TechCenter mit gezielter Vernetzung im Sinne der Cross-Cluster-Strategie gefördert werden. / Bild © Dr. Karl-Heinz Hochhaus, CC BY 3.0

• • •

Airbus bereitet sich auf den A321XLR vor

02.02.2021 … Der Airbus A321XLR bietet eine Xtra-Reichweite von bis zu 4.700 Seemeilen, bei unschlagbarer Kraftstoffeffizienz. Beteiligte Standorte sind: Nantes, Finkenwerder, Augsburg, Varel und Nordenham.

Senator Westhagemann: „Der nachhaltige Wandel, vor dem die Luftfahrtindustrie steht, wird auch viele neue Chancen bringen“.

< Bild von © Airbus A321XLR, Airbus S.A.S. 2021, rendering by FIXION, dreamstime.com, MMS 2019

• • •

MINT-Bildungsprojekt auf Finkenwerder

Bei proTechnicale können Abiturientinnen mit MINT-Interesse ein Orientierungsjahr machen. Im ZAL TechCenter (Hein-Saß-Weg 22) finden Seminare statt und immer mehr junge Frauen sind begeistert, bzw. qualifizieren sich damit. Von den 115 bisherigen Absolventinnen haben über 90 Prozent ein MINT-Studium begonnen. Das Projekt bietet auch ein umfassendes Stipendienprogramm … weiter geht’s  > hier

Foto: © proTechnicale, Auf die Zukunft! 2017 >

• • •

Hamburger Hafen:

Elbvertiefung um jeden Preis ?

28.01.2021 … Stark zunehmende Schlickmengen aus dem Hamburger Hafen bedrohen die Elbvertiefung. Selbst die eigene Hafenverwaltung äußert Zweifel.

Dieses betrifft auch die Alte Süderelbe von Finkenwerder.

© Panorama 3 | NDR … youtube.com

• • •

Corona-Ausbruch bei Airbus

25.01.2021 … Bei Airbus auf Finkenwerder gibt es einen Corona-Ausbruch bei 21 Mitarbeitenden – 500 Beschäftigte befinden sich in Quarantäne. Sicherheitshalber wurden jetzt alle Mitarbeiter, die mit den Infizierten aus zwei Hallen Kontakt hatten, isoliert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Auswirkungen auf die Produktionen wird laut Airbus geprüft.

… Video und weitere Infos auf NDR … ndr.de

• • •

Green Energy Hub in Hamburg-Moorburg

22.01.2021 … Moorburg soll mit der Grünen Wasserstoffwirtschaft zur europäischen Metropole Wasserstoff werden. Der Hamburger Senat und vier Partner aus der Energiewirtschaft haben heute die Absichtserklärung unterzeichnet.

Statements von Michael Westhagemann, Senator für Wirtschaft und Innovation und Umweltsenator Jens Kerstan  … hamburg.de

 

• • •

3,2 Millionen Euro für „De Oole Wach“

09.01.2021 … die Förderung der denkmalgerechten Sanierung des historischen Hauses und Sitz von Finkwarder Speeldeel ist nun sicher. Die „Oole Wach“ im Steendiek diente ab 1903 als Gaststätte und 1934 weiter als Polizeiwache. Dadurch entstand auf plattdeutsch „De Oole Wach“. Ab 2013 wurde das Gebäude als Kulturdenkmal aufgenommen und ist eine feste Institution auf Finkenwerder und ein Teil der Hamburger Folklore-Kultur. Finanzsenator Andreas Dressel brachte die frohe Kunde zum neuen Jahr. Die Co-Finanzierung aus den Bundesmitteln ist ein Bestandteil. … (s.a. Musik), Fotos © Finkwarder Speeldeel

• • •

Neues Denkmal auf Finkenwerder:

der „Kreisel-Kutter HF 575“

23.12.2020 … pünktlich zu Weihnachten 2020 hat das Zentrum von Finkenwerder ein neues maritimes Denkmal bekommen und sogar ein Tannenbaum schmückte den Bugmast. Der Kutter im Maßstab 1:2 wurde auf der Feltz-Werft gebaut. Die Neubauten der Kutter bekamen ehemals fortlaufende Nummern: HF 575 wäre somit zu Fischerei-Zeiten der nächste gewesen, s.a. > hier

• • •

Gegen die Öffnung der Alten Süderelbe

03.10.2020 … „Forum Tideelbe“ in Hamburg plant die sogenannte „nachhaltige Entwicklung der Tideelbe“. Es geht vor allem um den Schlick der Elbvertiefung. … 05.09.2020 war die erste Demo dagegen!… Infos dazu sind beim ias, Alte Süderelbe e.V., das kurze Video ist von © disteLLL: … www.alte-suederelbe.de

24.09.2020, Video: Der Hamburger Hafen und die Tideelbe – ein Dauerkonflikt! von der Hamburger Klimawoche ist > hier

• • •

Neue Bus-Haltestelle beim Jeverländer Weg

10.10.2020 … Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 kommt eine Haltestelle auf Höhe des Jeverländer Wegs. Die Buslinien 146, 150 und 251 halten dann besser für die Fahrgäste, die südlich und nördlich der Ostfrieslandstraße auf Finkenwerder wohnen. Sie liegt zwischen den Haltestellen Auedeich und Emder Straße. Ab Dez. gibt es neue HVV-Angebote, aber auch eine Tariferhöhung.

„Damit wollen wir die Wohnquartiere südlich und nördlich der Ostfrieslandstraße besser an bestehende Buslinien anbinden“ sagte unser Bürgerschaftsabgeordnete Ralf Neubauer von der SPD Finkenwerder (mehr HVV-Änderungen sind hier).

• • •

Willkommen: CMA CGM Jacques Saadé

08.11.2020 – CMA CGM Jacques Saadé, „world’s largest liquefied natural gas (LNG) powered containership“ in Hamburg.

CMA CGM Group heads towards carbon neutrality: „We must move forward: it’s time to act !“ … cmacgm-group.com

< Screenshot links, vor Finkenwerder: © NDR: „Größter mit Flüssiggas betriebener Frachter in Hamburg“ … www.ndr.de

Videos zum Flaggschiff von CMA CGM sind > hier

• • •

Deichpartie 2021 fällt aus!

07.11.2020 • Durch die problematische Corona-Pandemie ist die Organisation der Deichpartie 2021 mit sonst nötigen Konzepten zur Hygiene und Maskenpflicht gestoppt.

Die 5. Deichpartie, die Anfang September 2021 stattfinden sollte, ist bereits jetzt auf den 3. und 4.September 2022 verschoben. Der neue Stand der Dinge wird beizeiten auf der Internetseite der Deichpartie veröffentlicht … deichpartie.de

Screenshot vom Deichpartie-Flyer © Finkenwerder Deichpartie

• • •

Screenshot von © kulturkreis-finkenwerder.de

Liedertafel Harmonie im CORONA-Modus

2020 • Die Verbreitung des Corona-Virus stellt beim Chorgesang eine Gefährdung dar. Die Proben der Liedertafel Harmonie Finkenwärder von 1865 waren über das Internet bald möglich.

Selbst die Ältesten konnten per Computer teilnehmen und in Kontakt bleiben. Im Sommer ließen sich Freiluft-Chorproben bei Herman Sass am Osterfelddeich organisieren. Danach fanden die Proben in der großen Werkshalle von John Quast statt. Mehr dazu steht auf der Website vom Kulturkreis Finkenwerder e.V. … hier

• • •

Das ZDF berichtet vier Wochen über Finkenwerder > mehr dazu ist hier: … Galerie

… ab 19.08.2020 ist das ZDF-Team Karen Hinkelmann und Ralf Zimmermann von Siefart vier Wochen lang mit der Kamera unterwegs und berichten über unser Finkenwerder / Screenshots: © ZDF drehscheibe 21.08.2020, das Video ist ab ca. 17 min. hier: … www.zdf.de

• • •

Die „Peking“: der „Hamborger Veermaster“

Es war ein besserer Hafengeburtstag: die Rückkehr der PEKING. Das Shanty: „Ick heff mol en Hamborger Veermaster sehn“ ist altbekannt und passend dazu.

Am 7. Sep. 2020 war es soweit, die Peters-Werft in Wewelsfleth hat die PEKING im Zustand ihrer letzten Salpeterfahrten wunderschön wieder hergestellt. Zwei Schlepper bugsierten die Viermast-Stahlbark von 1911 in den Heimathafen. Sie war früher eine der berühmten Flying P-Liner der Reederei F. Laeisz.

< die PEKING, ein Foto vom Gorch-Fock-Park, Finkenwerder, 07.09.2020 © Lothar Griess … mehr dazu ist > hier

 • • •

Unser „Bügeleisen-Dampfer“, Foto: © Unsplash, Kevin Hackert

„Hadag-Fähren müssen sauberer werden“

10.08.2020 – Auszug vom Interview der EEHH (Erneuerbare Energien Hamburg) mit Hamburgs neuem Senator für Verkehr und Mobilitätswende Anjes Tjarks:  … EEHH: „… Setzen Sie eher auf E-Mobilität oder auf Wasserstoff? Oder auf beides?“

Anjes Tjarks: „ … die Boote der Alstertouristik elektrifizieren … Aber auch unsere HADAG-Fähren müssen sauberer werden. Hier wäre der Umstieg auf Wasserstoff denkbar. …“. … Der komplette Text steht auf: … www.erneuerbare-energien-hamburg.de

 • • •

Jetzt neu, die Videos & Podcasts im Portal zum Sehen und Hören!

• Stahlwerk ArcelorMittal in Hamburg-Waltershof  und die Zukunfts-Technologie Wasserstoff mit CO2-Vermeidung

• Spaziergang durch das alte Finkenwerder, von Stattreisen Hamburg, inkl. Museumsbesuche

Airbus 3D-Druck: Zukunft aus dem Drucker: Wie 3D-Druck unsere Welt verändert  – Im Video: mit dem 3D-Druck kann man jede beliebige Form an jedem Ort und zu jeder Zeit herstellen.  Wie werden die Fabriken und Produktion zukünftig aussehen? 

Die ersten Videos der Rubrik „Video & Podcast“ sind > hier

• • •

Der neue Geh- und Radweg auf der alten Hafenbahnstrecke von Finkenwerder

Ein PopUp Rad-Highway ist es nicht: der Weg soll für Radfahrer und Fußgänger sein. Ende July ist er eröffnet worden, aber um ihn sicher zu nutzen fehlen noch die Gehweg-Zugänge. Die alte Bahnstrecke für die Deutsche Werft und den Flugzeugbau wurde auch von Airbus nicht benötigt. Als Verbindung führt er vom Zentrum Finkenwerder mit 1,2 Kilometer über zwei Brücken zum Osterfelddeich / Alte Süderelbe. Es sind in Hamburg 11 PopUp-Radwege geplant. Bild 30.07.20: © NDR / weitere Bilder sind hier

• • •

Infos zur Coronakrise (Virus SARS-CoV-2) und Internet-Links

Von der Coronakrise sind wir alle betroffen, helfen ist angesagt … ich habe schon einige Wochen ehrenamtlich beim #WirVsVirus“, Hackathon der Bundesregierung dazu beigetragen: z.B. mit Ideen, Chats, div. E-Mails, Logos und Gestaltung von Internetseiten …

#wirvsvirus seit dem 20. März 2020

Der #wirvsvirus-Hackathon, die Chats zur Corona-Krise von der Bundesregierung, mit über 28.000 Teilnehmern, 1.500 Projekt-Ansätzen und 130 Teams zum Realisieren und es geht weiter

• • • 

Coronakrise-Aktuell:

12.500 Desinfektionsmittelspender von Finkenwerder Partnern für Schulen

3Dstrong und Partner aus der Hamburger Luftfahrtindustrie haben kurzfristig für Wasch- und Klassenräume der Hamburger Schulen Spender entwickelt und geliefert … www.3dstrong.de

Über Videokonferenzen wurden sie Ende Mai professionell konstruiert und in improvisierten Büroräumen aus genietetem Aluminium weiter entwickelt. Die Aktion mit den Spendern von den Beteiligten Dipl.-Ing. Alexander Backs (3Dstrong), Spitzner Engineers, sowie Bastian Metall und Maschinenbau ist auf der Seite Produkte ausführlicher beschrieben.

Alexander Backs (li.) und Henry Hauschildt Bastian (re.) Projekt: Spender für Desinfektionsmittel, Foto © Hamburg Aviation

• • •

Bilderkennung der Körper-Wärme und -Abstände, Bild © NDR

Die Kamera für den Corona-Schutz von der Synergeticon GmbH auf Finkenwerder

02.07.2020 • Tragen alle einen Mundschutz? Sind sie fieberfrei und halten den Mindestabstand ein? Diese drei Fragen sollen durch eine neue Technik beantwortet werdem. Synergeticon GmbH hat im Zentrum für Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg Finkenwerder ein per Computer gesteuertes System vorgestellt, das bereits im Einsatz ist. Das anonyme Bilderkennungssystem wird in und nach der Corona Krise helfen … mehr dazu hier

• • •   N E U   U N D   A K T U E L L   • • •

Viele aktuelle Finkenwerder-Links

Hier wird laufend Neuigkeiten ergänzt: wenn wichtige Websites, Berichte oder Links fehlen, bitte eine E-Mail senden.

Das Corona ABC befindet sich in der Rubrik Coronakrise mit vielen Links und nach Gruppen sortiert!

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf unserem Internet-Portal „uns-Finkwarder.de“

… vieles fehlt noch, aber es geht laufend weiter! Frühaufsteher erhalten den Service vom Fachmann. Die passende APP ist in Planung! Sprechen Sie mich gerne an, oder senden eine E-Mail.

• • •

Sonnenaufgang an der „Alten Süderelbe“ auf Finkenwerder

Sonnenaufgang an der „Alten Süderelbe“ auf Finkenwerder – GNU-Lizenz für freie Dokumentation