Airbus / +

Airbus & Luftfahrt

Beiträge:

Dienstleistungszentrum

Airbus & Partner

Hamburg Aviation

• • •

Airbus liefert letzten A380 aus – erhält aber Großaufträge zur A320-Familie

16.12.2021 … eine Ära in der Flugbranche wird beendet: Airbus liefert heute den letzten Airbus A380 an Emirates aus. Vor etwa 14 Jahren begann es und 251 Airbus A380 waren es insgesamt.

Die A320neo- und A220-Modellfamilien sind gefragt, zu denen Airbus drei Großaufträge auf der Luftfahrtmesse in Dubai bekommen hat und von der Fluggesellschaft Qantas kommen zusätzlich bis zu 134 Bestellungen. … Foto © tagesschau.de

• • •

Online Vortrag 18.11.2021: „Soziale Bewertung von Flugzeugen – Das Projekt Airbus A380“

07.11.2021 … im Dez. 2021 wird der letzte Airbus A380 ausgeliefert und dazu findet am 18.11.2021 um 18:00 Uhr der Online Vortrag zu der Bewertung von Ann-Christin Loth (HAW) statt > Info-PDF
Der Vortrag ist Teil der „Hamburg Aerospace Lecture Series“, bzw. der „Hamburger Luft- und Raumfahrtvorträge“ der HAW Hamburg, mit der Organisation von Prof. Dr.-Ing. Dieter Scholz. / Fotos, Bildquelle, © Prof. Dieter Scholz, / Lecture Series.

Die Anmeldung und der Zugang sind kostenlos, der Vortrag ist in deutsch mit ergänzenden Unterlagen. Den Online-Link zu dem Zoom-Meeting mit Meeting ID und Password finden sie hier: … purl.org/ProfScholz/zoom/2021-11-18
Dieses ist eine gemeinsame Aktivität von: DGLR, RAeS, VDI, ZAL und HAW Hamburg. Die Liste der Vorträge, das Archiv und viel mehr befindet sich auf … AeroLectures.de

• • •

Senator Westhagemann: „Der nachhaltige Wandel, vor dem die Luftfahrtindustrie steht, wird auch viele neue Chancen bringen“

 Airbus baut für A321 XLR auf Finkenwerder

26.10.2021 … Zur neuen Montagehalle des Langstreckenmodells A321 XLR ist am 21.10.2021 der Grundstein gelegt. Der Fertigungs-Hangar soll ca. hundert Arbeitsplätze bieten, 38 m hoch werden und bereits bis Mitte 2022 fertig sein.
Der Airbus A321XLR hat eine Xtra-Reichweite von bis zu 4.700 Seemeilen, bei unschlagbarer Kraftstoffeffizienz. Beteiligt sind Airbus: Nantes, Finkenwerder, Augsburg, Varel und Nordenham.

< Bild © Airbus A321 … airbus.com

• • •

Ausbildung, MINT-Bildung und Studium

04.09.2021 … auf Finkenwerder werden Ausbildung, Studium und MINT-Bildung groß geschrieben. 125 Auszubildende und Dual Studierende sind hier 2021 neu bei Airbus. Das Studium „Master of Science in IT-Sicherheit“ gehört dazu. Zukunftsthema in der Luftfahrt ist die Entwicklung vom klimaneutralen Wasserstoff-Antrieben für Flugzeuge. … Foto: © Airbus.com

MINT-Interessierte Abiturientinnen können sich auch ein Jahr bei proTechnicale orientieren und qualifizieren. Seminare im ZAL TechCenter, Praktika im In- und Ausland usw. bereiten auf die Studiengänge vor … protechnicale.de

• • •

„Grüner Fliegen“ – das ZAL erweitert die Wasserstoff-Infrastruktur

09.08.2021 … ein Wasserstofftank erweitert jetzt die Forschung vom ZAL. Im Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung sind über 30 Partner, wie Airbus, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Lufthansa Technik, ZAL GmbH usw. um gemeinsam die Luftfahrt von morgen zu entwickeln.

Die Vision vom emissionsfreien Fliegen und Klimaneutralität geht im ZAL auf Finkenwerder weiter … zal.aero

• • •

VFW 614 auf der Airbus Museumswiese

12..07.2021 … Airbus-Azubis restaurierten den ersten Passagierjet „VFW 614“ der Vereinigten Flugtechnischen Werke-Fokker. Der erstaunlich leise Tiefdecker mit zwei Strahltriebwerken wurde 1971 entwickelt und in kleiner Anzahl für den Linienbetrieb von 1975 bis 1977 gefertigt … Bild / Video © NDR Hamburg, … ndr.de

• • •

Umstrukturierungspläne bei Airbus

18.06.2021 … zu den Umstrukturierungsplänen Airbus war Arbeitsminister Hubertus Heil mit Metin Hakverdi vor Ort. Die neuen Pläne von Airbus sorgen bei der Airbus-Belegschaft für großen Unmut. Die Strukturmontage in Finkenwerder und das komplette Werk in Stade sollen ausgegliedert werden … Airbus: Proteste gegen mögliche Auslagerungen … ndr.de

< Foto: Minister Hubertus Heil, © Olaf Kosinsky CC BY-SA 3.0 de

• • •

Finkenwerder erhält einen weiteren Touristenmagnet und …

das Dienstleistungszentrum Neßdeich für Airbus und unserem Stadtteil Finkenwerder bis 2024. Nach langer Vorbereitung ist der Bebauungsplan Finkenwerder 44 bis 10. August 2021 öffentlich ausgelegt. Es soll links von der Airbus-Einfahrt „Kreetslag“ und gegenüber vom Gorch Fock Elternhaus entstehen.

Zukünftig wird mit tausenden neuen Besucherinnen / Besuchern jährlich zur Produktions-Besichtigung gerechnet. Geplant sind 350 Arbeitsplätze, ein 900 m² großes Besucherzentrum, eine Restauration mit Dachterrasse und ein Nahversorgungsmarkt.

6. April 2021, Finanzsenator und Verwaltungsratsvorsitzender des LIG Dr. Andreas Dressel und Wirtschaftssenator Michael Westhagemann … hamburg.de

© Bebauungsplan-Entwurf Finkenwerder 44: hamburg.de, / … Drucksache 22-1241, Anlage04: schoppe + partner im Auftrag von Propertyteam AG / … weitere Markierungen: Lothar Griess

• • •

Airbus: keine Kündigungen durch Corona

04.03.2021 … In der Corona-Krise soll es keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Bei Airbus sind Tausende Jobs im Norden vorerst wieder sicher. Der Flugzeugbauer hat sich mit dem Betriebsrat darauf verständigt, dass es in der Corona-Krise nicht dazu kommt: „Die Kündigungen sind vom Tisch“. Angebote zum freiwilligen Ausscheiden sind so gut angenommen worden, dass es dadurch gelingen wird „die größte Krise in der Geschichte des Unternehmens ohne Entlassungen zu überwinden“.

< Foto © Daniel Eledut on Unsplash. … Ein kurzes Video dazu im Hamburg-Journal auf NDR: … ndr.de

• • •

Sustainable Aero Lab gestartet

17.02.2021 … die Auswirkungen des Klimawandels werden die Zukunft der Luftfahrt in den nächsten Jahrzehnten maßgeblich beeinflussen. Das neugegründete Sustainable Aero Lab wird die nachhaltigen Entwicklungen für die Branche stärken und beschleunigen. Unter dem Motto „Think global, act local“ sollen verschiedene Branchen im ZAL TechCenter mit gezielter Vernetzung im Sinne der Cross-Cluster-Strategie gefördert werden. / Bild © Dr. Karl-Heinz Hochhaus, CC BY 3.0

• • •

• • •

Flugzeugbau bei AIRBUS

01.09.2019 … Das Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder zählt zu den weltweit größten Standorten für den Flugzeugbau. Das Rückgrat der Airbus-Logistik ist der Frachtflieger Beluga. Rund 2.500 Tragflächen, Cockpits und Rümpfe transportieren die Airbus Belugas pro Jahr zwischen elf Werken in Europa. … Video © WELT Nachrichtensender … youtube.com

• • •